Das Präsidium der GRPG

Präsident:

Prof. Dr. Volker Ulrich

 

Vizepräsident:

Prof. Dr. Georg Marckmann

 

Vizepräsident:

Prof. Dr. Jochen Taupitz

 

Vizepräsident:

Prof. Dr. Eberhard Wille

 

Generalsekretärin:

Gaby Ulrich

 

Schatzmeister:

Gerhard Schulte

 

Schriftführerin:

Bettina Brennecke

 

Pressesprecher:

Jürgen Stoschek

 

Beisitzerinnen und Beisitzer

Ärzte:

Dr. Andreas Tecklenburg

 

Zahnärzte:

Stephan Allroggen

 

Apotheker:

Magdalene Linz

 

Arzneimittel/Medizinprodukte:

Oliver Kirst

 

Digitale Gesundheit:

Prof. Dr. Guido Noelle

 

Fachberufe im Gesundheitswesen:

Rüdiger von Esebeck

 

Juristen:

Prof. Dr. Stefan Huster

 

Versicherungen:

Dr. Gertrud Demmler

 

Medien:

Dr. med. Uwe Axel Richter

 

Medizintechnik:

Dr. Michael Meyer

 

Politik:

Kordula Schulz-Asche
Tino Sorge

 

Patienten/Verbraucher:

Prof. Dr. Claudia Schmidtke

 

Ökonomie:

Prof. Dr. Jürgen Zerth

Willkommen bei der Gesellschaft für Recht und Politik im Gesundheitswesen e. V. GRPG

 

Die Gesellschaft für Recht und Politik im Gesundheitswesen e.V. GRPG ist eine unabhängige und fachübergreifende Gesellschaft. Sie wurde 1994 gegründet und steht allen Berufsgruppen und Leistungsbereichen im Gesundheitswesen offen. Viele unserer Mitglieder sind in führenden Positionen im Gesundheitswesen tätig und verfügen über hervorragende Verbindungen.

Dem Präsidium der GRPG gehören Vertreter der Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, aus den Fachberufen im Gesundheitswesen und Juristen an. Vertreten sind auch die Hersteller von Arzneimitteln und Medizinprodukten, die Versicherungen, die Medien, die Politik, Verwaltung und Ökonomie sowie Patienten und Verbraucher. Seit Januar 2016 gehören zudem zwei Beisitzer für den Bereich 'Digitale Gesundheit' zum GRPG-Präsidium.

Wir wollen zur Weiterentwicklung des Gesundheitswesens beitragen und führen dazu den in der GRPG versammelten Sachverstand interdisziplinär zusammen. Ziel ist es, an der Meinungsbildung im Gesundheitswesen mitzuwirken. Wir schaffen Kontakte zwischen Wissenschaft und Praxis. Unser einmaliges Netzwerk wird gelebt durch Begegnungen unserer Mitglieder im ansprechenden Rahmen der Symposien und der Mitgliederversammlung.

Veranstaltungstermine

12. Juni 2019

Wissenschaftliches Symposium

"Ist die Arzneimittelversorgung der Patienten noch sicher?
Aktuelle Entwicklungen bei Arzneimittelverfügbarkeit und -sicherheit"

 

Programm und Anmeldung

 

 

02. Juli 2019

Gemeinschaftsveranstaltung der DGIV und GRPG

"Die sektorenübergreifende Versorgung im Lichte der Aufgabenstellung für die Bund-Länder-Arbeitsgruppe - die sächsische Perspektive"

 

Programm und
Anmeldeformular

 

 

13. und 14. Februar 2020

Wissenschaftliches Symposium (14.02.2020)

           
in Verbindung mit der 27. GRPG-Mitgliederversammlung am 13.02.2020

Programm und Anmeldung werden baldmöglichst veröffentlicht

 

Aktuelles

Die neue RPG 1/2019 ist da

Die neue RPG 1/2019 ist da:
Wissenschaftspreis
Ein zeitgemäßes Fortpflanzungsmedizingesetz für Deutschland!
Carina Dorneck
Übersicht
Künstliche Intelligenz in der Integrierten Versorgung: Potenzial für den Durchbruch sektorenübergreifender Versorgungsmodelle?
Michael Meyer
Zur Diskussion gestellt
Ärztliches Vergütungssystem auf dem Prüfstand
Timm Genett
Aus der Rechtsprechung
Mitteilungen der Gesellschaft
Jürgen Stoschek

Eine Leseprobe  der RPG 1/2018 finden Sie hier.

 

 

24. GRPG-Wissenschaftspreis - Aussschreibung läuft

Die Ausschreibung des
24. GRPG-Wissenschaftspreises
läuft bis zum 31. Mai 2019.
Die Details zur Ausschreibung
können Sie >> hier nachlesen.


Informationen zu den
bisherigen Preisträgerinnen
und Preisträgern finden Sie hier.

21.02.2019: 23. GRPG-Wissenschafts-preis für C. Dorneck und M. Kreßner

Der 23. GRPG-Wissenschaftspreis in Höhe von
insgesamt 2.500 Euro ging an zwei Preisträger:

an Dr. Carina Dorneck für ihre Dissertation
"Das Recht der Reproduktionsmedizin in Deutschland de lege lata und de lege ferenda
Eine Analyse zum AME-FMedG"
erstellt an der Martin Luther Universität Halle-Wittenberg

und

an Dr. Maximilian Kreßner für seine Dissertation
„Gesteuerte Gesundheit - Grund und Grenzen verhaltenswissenschaftlich informierter Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention - “
erstellt an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Diese Auszeichnung ermöglichte die freundliche
Unterstützung der Servier Deutschland GmbH.
Vielen Dank.

Eine Übersicht der übrigen 22 GRPG-Wissenschaftspreise
finden Sie hier.